02.02.2018 in Abteilung

SPD Alt-Pankow: Ergebnisse eines Wahlabends, Parteierneuerung

 

Am gestrigen Abend hat die SPD Alt-Pankow ihre turnusgemäße Jahreshauptversammlung mit den damit verbundenen Vorstandswahlen durchgeführt. Wiedergewählt wurde Philipp Kramp als Vorsitzender, wiedergewählt wurden auch Elisabeth Petersen-Grundmann und Torsten Schneider als seine Stellvertreter*innen. Rolf Henning ist erneut zum Schriftführer gewählt worden. Auf zwei Positionen wurde der geschäftsführende Vorstand erneuert: Unter großem Dank der Abteilung schied unser Kassierer Rainer Papke nach 28 Jahren, davon 16 als Gründungsvorsitzender der Alt-Pankower Nach-Wende-SPD aus dem engeren Vorstand aus. Zum Nachfolger wählte die SPD Alt-Pankow Christian Lüdde. Aus persönlichen Gründen trat ferner Anne Straube nicht erneut als Stellvertretende Vorsitzende an. Für diese Position wurde Anne Pohling neu gewählt.

(Der geschäftsführende Vorstand: Rolf Henning, Anne Pohling, Philipp Kramp, Elisabeth Petersen-Grundmann, Torsten Schneider, vlnr; Christian Lüdde fehlt krankheitsbedingt)

An einem langen Wahlabend wurden überdies die Beisitzer*innenpositionen des erweiterten Vorstandes besetzt und die Delegierten zur Kreisdelegiertenversammlung (KDV) sowie die Vertreter*innen zur Europaaufstellungsversammlung (KVV) gewählt. Ganz ohne inhaltliche Arbeit ging der Wahlabend gleichwohl nicht vorüber: Um den bislang wenig befriedigenden Erneuerungsprozess der SPD zu unterstützen, beschloss die knapp 180 Mitglieder starke SPD Alt-Pankow, den kommenden Parteitagen Anträge vorzulegen: Amts- und Mandatsträger sollen keine Delegierten von Parteitagen sein, ihr Rederecht bleibt davon unberührt. Mit der Aufwertung der "einfachen" Parteimitglieder soll die Gefahr der Befangenheit bei politischen Entscheidungen zurückgedrängt werden.

24.01.2018 in Abteilung

SPD Alt-Pankow: Einladung zu unseren Abteilungswahlen

 

Am 1. Februar finden in der SPD Alt-Pankow die Parteiwahlen sowie die Wahlversammlung für die Europawahlen statt. Allen Mitgliedern der Abteilung sind die Einladungen übersandt worden. Solltet Ihr Eure Einladungen nicht auffinden können, seid Ihr gleichwohl wahlberechtigt sofern Ihr auf den Mitgliederlisten geführt werdet. Teilzunehmen lohnt sich also auf jeden Fall! Bitte bringt Euer Parteibuch und für die Europawahlaufstellung einen Identitätsnachweis mit. Der parteiöffentliche Wahlabend beginnt um 19:30 Uhr und findet im Stadtteilzentrum Pankow (Schönholzer Straße 10, EG) statt. 

Alle zwei Jahre finden in der SPD Wahlen zur Besetzung ihrer Vorstände sowie diverser Funktionen und von Vertreterinnen und Vertretern zu den nächsthöheren Versammlungen statt. Die 13 Abteilungen (Ortsvereine) und neun Arbeitsgemeinchaften werden in den kommenden rund zweieinhalb Monaten ihre Parteiwahlen durchführen. Die Gliederungen der SPD Pankow sind in dieser Woche in die Wahlen gestartet.

27.04.2017 in Abteilung

Einladung zum 1. Mai mit der SPD Pankow im Bürgerpark

 

Feiern Sie mit uns mitten im Bürgerpark auf der großen Liegewiese den 1. Mai.

12:00 / 12:30 / 13:20 Uhr: Rhythmische Einstimmung mit den Samba Kids

12:15 Uhr: Eröffnung des Festes durch Knut Lambertin, Vorsitzender der SPD Pankow, Klaus Mindrup, Bundestagsabgeordneter für Pankow und Torsten Schneider, Mitglied im Abgeordnetenhaus für das Pankower Zentrum

12:50 / 13:40 Uhr: Berliner Swing Band: Red Chucks

14:15 Uhr: Auftritt des Pankower Kindertheaters Varia Vineta: Hans im Glück

15:00 Uhr: Gemischter Chor Pankow im Pavillon im Rosengarten

16:00 Uhr: Sängerin und Liedermacherin: Johanna Zeul

17:00 Uhr: Auftritt des Ensembles Groove Pilots der Musikschule Pankow

In den Auftrittspausen Musik mit DJ Stefan.

Ganztägig: Kinderprogramm Hüpfburg, Ballons, Schminken, Töpfern, T-Shirtmalen.

Während des Festes sorgen unsere Helfer auch für Ihr leibliches Wohl und bieten Speisen und Getränke zu günstigen Preisen an. Nutzen Sie die Chance zum Gespräch mit SPD-Politikern aus dem Bezirk, dem Land und dem Bundestag.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

22.01.2016 in Abteilung

SPD Alt-Pankow wählt Vorstand mit vielen bekannten Gesichtern

 

Am 21. Januar 2016 hat die SPD Alt-Pankow ihre turnusgemäße Jahreshauptversammlung mit den damit verbundenen Vorstandwahlen absolviert. Zu Beginn der Sitzung zog der Vorsitzende der Abteilung, Philipp Kramp, ein positives Resümee der vergangenen zwei Jahre und unterstrich den hohen Aktivitätsgrad der Abteilung. Er dankte allen Mitgliedern des Vorstandes.

Anschließend wurde in großer Eintracht ein neuer Vorstand für die kommenden zwei Jahre bestimmt. Mit glänzendem Ergebnis wurde für weitere zwei Jahre als Vorsitzender Philipp Kramp gewählt. Seine Stellvertreterinnen sind erneut Elisabeth Petersen-Grundmann sowie neu Anne Straube-Rülke. Als Stellvertretender Abteilungsvorsitzender wiedergewählt wurde ferner der Abgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Torsten Schneider. Ebenfalls wieder gewählt wurden in ihren Funktionen als Kassierer Rainer Papke sowie als Schriftführer der Stellvertretende Pankower SPD-Kreisvorsitzende Rolf Henning. Für den Beisitz des erweiterten Abteilungsvorstandes wurden zwei Frauen (Anja Jelen und Anne Pohling) und zwei Männer (Christian Lüdde und Dirk Adämmer-Hennemann) gewählt, als Seniorenbeisitzer wurde erneut Gerhard Paret das Vertrauen ausgesprochen. In den vergangenen zwei Jahren ist die Mitgliederzahl der Abteilung Alt-Pankow um ein Viertel gewachsen, entsprechend wurden mehr Delegierte zur Kreisdelegiertenversammlung (KDV) gewählt.

21.11.2015 in Abteilung

Gut gerüstet in den Wahlkampf – Spendenaufruf für ein Lastenfahrrad

 
Lastenfahrrad im Wahlkampf, hier das der Abteilung 15 - Kollwitzplatz, Winskiez, Kastanienallee

Für einen aktiven und flexiblen Wahlkampf zum Abgeordnetenhaus und zur Be­zirks­ver­ord­neten­ver­samm­lung im kommenden Jahr wollen wir uns gut ausstatten und ein Lastenfahrrad anschaffen. Dafür brauchen wir die Hilfe aller Mitglieder und Unterstützer.

Schon im Europawahlkampf 2015 kam die Idee in der Abteilung auf, ein Lastenfahrrad zu beschaffen. Damals leider nicht verwirklichbar, versuchen wir nun mit deiner Hilfe die Idee umzusetzen.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Das Lastenfahrrad soll zum Transport, beispielsweise von Plakaten und Infomaterial dienen und am Verteilort zum ansehnlichen mobilen Infostand umgebaut werden können. Auch die schwierige Situation mit der Parkplatzsuche würde für die aktiven Genossinnen und Genossen entfallen.

Nun kommt der Haken: Ein gutes Lastenfahrrad, dass uns durch mehrere Wahlkämpfe führt, kostet mindestens 1.300 EUR, dies überfordert die Kasse der Abteilung.

Wir möchten dich daher um eine Spende bitten!

Bei Bedarf kann für deine Spende eine Spendenquittung ausgestellt werden.

16.10.2015 in Abteilung

Nominierungen der SPD Alt-Pankow für Bezirk und Land

 

Die Mitgliederversammlung der SPD Alt-Pankow hat ihre Nominierungen für die Bezirkspolitik und das Abgeordnetenhaus festgelegt. Unser Personalvorschlag für das Amt eines Bezirksstadtrates heißt Gregor Kijora. Gregor Kijora ist in der aktuellen Bezirksverordnetenversammlung wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion und stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Der Pankower SPD-Kreisvorstand hat sich dafür ausgesprochen, unseren Personalvorschlag zu unterstützen. Christian Lüdde, Beisitzer beim Kreisvorstand der SPD Pankow, ist unser Vorschlag zur Wahrnehmung des Grundmandates der Abteilung.
 

10.04.2015 in Abteilung

SPD Alt-Pankow unterstützt Knut Lambertin für den Kreisvorsitz und Rolf Henning für den stellv. Kreisvorsitz

 

Die Abteilung Alt-Pankow beschäftigte sich auf ihrer Mitgliedervollversammlung am 9. April mit der aktuellen Situation der SPD auf Kreisebene, den Entwicklungen der letzten Wochen sowie vorliegenden Anträgen für die Kreisdelegiertenversammlung (KDV) bzw. die Mitgliederforen. Nach dem Rücktritt des bisherigen Kreisvorsitzenden Alexander Götz zum 31. März werden die Mitglieder der Pankower SPD in drei kreisöffentlichen Mitgliederforen am 14., 15. und 16. April die Gelegenheit haben, direkt politisch verbindlich über die Besetzung des Kreisvorsitzes sowie eines stellvertretenden Kreisvorsitzenden zu entscheiden. Dieses Votum wird dann von der KDV am 17. April nachvollzogen werden.

In einem Meinungsbild sprachen sich die Mitglieder der Abteilung ohne Gegenstimme für eine Unterstützung der Kandidatur von Knut Lambertin als Kreisvorsitzender aus. In der vorhergehenden Diskussion wurde insbesondere Knuts aufrichtiges Bemühen gelobt, den Kreis und seine verschiedenen Interessen zu einen. Gemeinsam mit unserem Abteilungsmitglied und Bezirksbürgermeister Matthias Köhne hat er ein Papier für die Kreisdelegiertenversammlung und die drei Mitgliederforen vorgelegt, das u.a. darauf zielt, die unterschiedlichen Interessenlagen in der Pankower SPD in Bezug auf die Aufstellungsverfahren zum Abgeordnetenhaus und zur BVV zusammenzubringen und damit wieder den Blick für die Beschäftigung mit inhaltlichen Sachfragen im Kreisverband freizumachen.

Die Mitglieder der Abteilung sprachen sich darüber hinaus einstimmig dafür aus, die Kandidatur unseres Abteilungsmitgliedes und Schriftführers, Rolf Henning, als stellvertretender Kreisvorsitzender zu unterstützen. Rolf leitet seit 2010 auch die Pankower Jusos.

Bitte nutzt die Gelegenheit, an einem der drei Mitgliederforen am 14., 15. und 16. März teilzunehmen. Ihr entscheidet als Mitglieder direkt, wie sich unsere Pankower Kreis-SPD für die nächste Zeit aufstellt.

SPD Alt-Pankow auf Facebook

 

SPD Alt-Pankow auf Twitter

 

Torsten Schneider, Abgeordneter Pankow

Torsten Schneider

Termine

Alle Termine öffnen.

01.03.2018, 18:30 Uhr - 19:20 Uhr Torsten Schneider, MdA: Bürgersprechstunde

01.03.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Alt-Pankow: Abteilungsversammlung

12.04.2018, 18:30 Uhr - 19:20 Uhr Torsten Schneider, MdA: Bürgersprechstunde