Schwarz-Gelb verhindern!

Veröffentlicht am 24.09.2009 in Deutschland

Gruselkatalog im Überblick

Was Deutschland mit einer Koalition aus Union und FDP blüht, zeigt in eindringlicher Deutlichkeit das sog. Industriepolitische Grundsatzpapier aus dem Wirtschaftsministerium des Bundesministers zu Guttenberg. Ein Gruselkatalog, der von der Abschaffung des Kündigungsschutzes und bestehender Mindestlöhne über den Ausbau der Leiharbeit bis hin zum Primat der ökonomischen "Verwertbarkeit" von Bildung reicht. Der aufgeblasene Juniorpartner FDP würde an ein solches Konzept dann noch seine Vorstellung zulasten von Kassenpatienten im Gesundheitssystem dranflicken. Wer den Einstieg in den sozialpolitischen Kahlschlag verhindern will, kann dies nur mit einer starken SPD tun. Nur mit einer starken SPD bleibt Deutschland sozial. Deshalb mit Erststimme und Zweitstimme am 27. September: SPD!

 
 

Torsten Schneider, Ihr Abgeordneter in Pankow

Torsten Schneider

SPD Alt-Pankow auf Facebook

SPD Alt-Pankow auf Twitter

Termine

Alle Termine öffnen.

18.09.2021, 10:30 Uhr Einladung zum Entenrennen auf der Panke

07.10.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Alt-Pankow: Abteilungsversammlung
Am 7. Oktober treffen wir uns nicht in der Kreisgeschäftsstelle (KGS). Details über den Ort folgen zeitnah in …

11.11.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Alt-Pankow: Abteilungsversammlung