Kandidatur als stellvertretender Kreisvorsitzender

Veröffentlicht am 12.04.2018 in Abteilung

Liebe Genoss*innen,

auf unserer Kreisdelegiertenversammlung (KDV) an diesem Samstag stelle ich mich erneut als stellvertretender Kreisvorsitzender zur Wahl. Ich gehöre dem Kreisvorstand der SPD Pankow in dieser Funktion seit 2015 an.

In den letzten drei Jahren hat sich die Pankower SPD gewandelt, und daran habe ich meinen Anteil. Die Beteiligungsangebote für die Mitglieder unseres Kreises haben wir deutlich ausweiten können. Mit allen interessierten Pankower Mitgliedern haben wir ein kommunales Wahlprogramm gemeinsam geschrieben. Kommunalpolitische Themen bearbeiten wir nun in gemeinsamen Arbeitskreisen von Pankower SPD und BVV-Fraktion. In unseren Abteilungen und Arbeitsgemeinschaften wird heute unter Beteiligung von viel mehr Mitgliedern diskutiert, wenn es um die Vorbereitung von Kreisdelegiertenversammlungen geht.

Die Notwendigkeit des Wandels zu besserer Beteiligung wird von immer mehr Mitgliedern auch für die Landes- und Bundesebene gefordert. Nicht zuletzt, um auch nach außen wieder erfolgreich auftreten zu können. Mit weiteren Mitgliedern des Kreisvorstandes habe ich im Februar ein Diskussionspapier zur KDV vorgelegt. Es enthält Vorschläge zur organisatorischen Erneuerung unserer Partei auf den unterschiedlichen Ebenen. Unsere Abteilungen und Arbeitsgemeinschaften haben die Diskussion des Papiers begonnen. Lasst uns gemeinsam weiter diskutieren, was sich organisatorisch verändern muss und die Ergebnisse auch auf die nächst höheren Parteiebenen tragen.

Dies kann jedoch nur ein kleiner Baustein sein. Wichtiger noch ist es, dass es uns als SPD wieder besser gelingt, die Menschen auch für unsere Inhalte zu begeistern und glaubwürdig unsere Positionen zu vertreten. Der Kreisverband plant ab Mai gemeinsam mit den Mitgliedern zu diskutieren, wie und mit welchen Inhalten und politischen Zielen wir hier vor Ort die Menschen für die Sozialdemokratie zurückgewinnen können. Daran möchte ich mit euch gemeinsam arbeiten.

Für den Pankower Kreisverband leite ich seit der vorletzten Parteiwahlperiode die Kreisgleichstellungskommission. Ziel ist es, Beteiligungshürden in unserer Partei abzubauen, um in unserer Partei u.a. die Grundlagen zu schaffen, dass sich mehr Frauen in die politische Arbeit einbringen. Eine Reihe von Maßnahmen konnten bereits umgesetzt werden, für anderes braucht man einen langen Atem. Für die kommenden zwei Jahre ist eine Tour durch alle Abteilungen, später auch durch die Arbeitsgemeinschaften geplant.

Dass Ortsvereine nun Doppelspitzen im Rahmen eines vom Parteivorstand beschlossenen Modellprojekts ausprobieren können, geht maßgeblich auf eine Initiative aus dem Kreis Pankow und der Gleichstellungskommission zurück. Die erste und zurzeit auch einzige "offizielle" Abteilungsdoppelspitze Berlins gibt es bei uns. Wir sind auch verantwortlich, dass in der Landes-SPD eine entsprechende Kommission in Kürze ihre Arbeit aufnimmt. Das Thema Gleichstellung möchte ich gerne in der neuen Parteiwahlperiode gemeinsam mit den vielen engagierten Mitstreiter*innen bei uns im Kreis und darüber hinaus weiter voranbringen. Die Arbeitsgemeinschaften und Arbeitskreise leisten wichtige Arbeit. Mir war es immer wichtig, dass sie gleichberechtigt neben den Abteilungen in den Kreisvorstand eingebunden werden.

Ich bin 35 Jahre alt, seit 2004 Mitglied der SPD und seitdem in der Abteilung Alt-Pankow aktiv. Von 2010 bis 2018 gehörte ich dem Vorstand der Jusos Pankow an. Daneben bin ich in meiner Abteilung Alt-Pankow als Schriftführer und Mitgliederbeauftragter, bei der AG Migration und Vielfalt in Pankow und auf Landesebene sowie bei der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen (ASJ) aktiv. Außerdem gehöre ich dem Sprecher*innenrat der linken Strömung der Berliner SPD (BL) an.

Ich freue mich, dass mich meine Abteilung, die Jusos Pankow, die AG Migration und Vielfalt Pankow und die Pankower ASJ für den stellvertretenden Kreisvorsitz nominiert haben. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich bei meinen Vorhaben für die kommenden zwei Jahre unterstützt und mir auf der KDV erneut euer Vertrauen aussprecht.

Mit solidarischen Grüßen

Rolf Henning

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

06.09.2018, 18:30 Uhr - 19:20 Uhr Torsten Schneider, MdA: Bürgersprechstunde

06.09.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Alt-Pankow: Abteilungsversammlung

20.09.2018, 19:30 Uhr - 20.09.2018 SPD Alt-Pankow: Abteilungsvorstand

SPD Alt-Pankow auf Facebook

SPD Alt-Pankow auf Twitter

Torsten Schneider, Ihr Abgeordneter in Pankow

Torsten Schneider