Vorlesetag an der Elizabeth-Shaw-Grundschule

Veröffentlicht am 20.11.2015 in Bezirk

Auch am diesjährigen bundesweiten Vorlesetag habe ich mich wieder gern beteiligt. Weil mich Sitzungen im Abgeordnetenhaus daran hindern, am heutigen Freitag vorzulesen, hatten wir den Termin an der Elizabeth-Shaw-Grundschule kurzerhand um einen Tag vorverlegt. Vorgetragen habe ich aus dem Buch "Vielleicht dürfen wir bleiben" von Ingeborg Kringeland Hald, das von einem elfjährigen, von Abschiebung bedrohten geflüchteten bosnischen Jungen handelt.

Das thematisch hochaktuelle Buch, das aus kindlicher Perspektive intensiv nachempfinden lässt, was Krieg und Flucht bedeuten, ging auf eine Empfehlung des Buchseglers in der Florastraße zurück. Die auf Kinderbücher spezialisierte Buchhandlung wurde kürzlich ein weiteres Mal ausgezeichnet: Wiebke Schleser erhielt den Deutschen Buchhandlungspreis, mit dem kleine, inhabergeführte Läden auszeichnet werden.

Schön zu erleben war, dass die Schülerinnen und Schüler der Geschichte sehr aufmerksam folgten. Sie stellten viele Fragen und beteiligten sich rege am Gespräch über die Geschichte. Ich habe den Eindruck, das unter den Kindern die Freude am Selberlesen geweckt wurde. Denn viele wollen sich das Buch, das ich wie immer der Schulbibiothek überlassen habe, ausleihen und zu Ende lesen.

Einige Bildeindrücke vom Vorlesetag an der Elizabeth-Shaw-Grundschule in Alt-Pankow

 

 

 

 
 

Homepage Torsten Schneider, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin

Torsten Schneider, Ihr Abgeordneter in Pankow

Torsten Schneider

SPD Alt-Pankow auf Facebook

SPD Alt-Pankow auf Twitter

Termine

Alle Termine öffnen.

18.09.2021, 10:30 Uhr Einladung zum Entenrennen auf der Panke

07.10.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Alt-Pankow: Abteilungsversammlung
Am 7. Oktober treffen wir uns nicht in der Kreisgeschäftsstelle (KGS). Details über den Ort folgen zeitnah in …

11.11.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Alt-Pankow: Abteilungsversammlung