10.09.2020 in Bezirk von Torsten Schneider, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin

Drei Millionen Euro für den Bau der neuen Schwimmhalle in Pankow

 

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat in seiner gestrigen Sitzung Förderungen im Rahmen des Bundesprogramms "Sanierung kommunaler Einrichtungen" in Höhe von insgesamt rund 200 Millionen Euro beschlossen. Mit dem Zweiten Nachtragshaushalt 2020 im Zuge des Konjunkturpakets zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, hat die Große Koalition insgesamt zusätzlich 600 Mio. Euro für das Förderprogramm zur Verfügung gestellt.

Mit 3 Millionen Euro profitiert nun auch die Schwimmhalle Pankow in der Wolfshagener Straße von diesen Mitteln. Seit vielen Jahren warten die Bewohnerinnen und Bewohner des Bezirks auf den Bau des Multifunktionsbades, welches auf der Ruine der alten Schwimmhalle und mit dem bestehenden Freibad entstehen soll.

Klaus Mindrup, SPD-MdB für Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee, und Mitglied im Bauausschuss, zeigt sich erfreut: "Auf Vorschlag der SPD setzt der Deutsche Bundestag ein klares Zeichen für die Verbesserung kommunaler Infrastruktur, in meinem Wahlkreis für den Ersatzneubau für die Schwimmhalle Pankow. An fehlenden Finanzmitteln liegt es nicht, wenn sich der Neubau weiterhin verzögern sollte."

Torsten Schneider, Mitglied des Abgeordnetenhauses und Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion: "Seit 2014 sind die Gelder für den Neubau des Schwimmbades eingestellt. Bislang konnten sie nicht umgesetzt werden, weil der Bezirk Pankow nicht in der Lage war das Baurecht zu sichern. Ich freue mich, dass der Bund jetzt hilft, die durch die Bauverzögerung entstandenen Mehrkosten auszugleichen."

 

10.08.2020 in Bezirk von Torsten Schneider, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin

Weiterbau des Lärmschutzes in Alt-Pankow

 

Vom kommenden Montag an (17. August) wird die Lärmsanierung an den Alt-Pankower Bahngleisen fortgesetzt. Entlang der Brehmestraße wird an der Bahntrasse auf rund 350 Metern eine Lärmschutzwand errichtet. Während diese den Lärm der S-Bahn verringern soll, werden ab dem 18. September an der Fernbahn die bestehenden Lärmschutzwände verlängert. Baubeginn des Lärmschutzes in Alt-Pankow war Herbst 2017, zuvor hatte es jahrelang Anwohnerprotest besonders wegen des nächtlichen Güterverkehrs gegeben. Der erste Bauabschnitt ist seit zwei Jahren fertig gestellt, die jetzigen Baumaßnahmen sollen am 2. November abgeschlossen sein. Mit Ankündigung der Bauarbeiten hatte die Bahn für die Gesamtmaßnahme acht Millionen Euro Kosten für Lärmschutzwände und Schallschutz an Gebäuden veranschlagt. Für die S-Bahnlinien 2 und 8 sind bis zum 27. August Richtung Blankenburg und Richtung Schönhauser Allee bzw. Nordbahnhof Unterbrechungen, Pendelverkehre und Ersatzbusse angekündigt.

 

20.07.2020 in Bezirk von Torsten Schneider, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin

Schulbaumaßnahmen in den Sommerferien 2020

 

Die Sommerferien werden an den Berliner Schulen auch in diesem Jahr intensiv für Baumaßnahmen genutzt. An 243 Berliner Schulen wird gebaut, davon an 23 allgemeinbildenden Schulen in Pankow. In meinem Wahlkreis Pankow Zentrum sind mit Maßnahmen an der Arnold-Zweig-Grundschule und der Elizabeth-Shaw-Grundschule zwei Erweiterungsvorhaben (Mobile Ergänzungsbauten, MEB) mit Kosten von jeweils 2,7 Millionen Euro vorgesehen, mit der die erhebliche Nachfrage nach Schulplätzen aufgefangen werden soll. An der Mendel-Grundschule erfolgt darüber hinaus die Sanierung des Daches (800.000 Euro), an der Elisabeth-Christinen-Grundschule werden die Sanierungsarbeiten am Schulgebäude fortgesetzt (960.000 Euro). Neben 204 allgemeinbildenden Schulen wird an 31 Oberstufenzentren und acht zentral verwalteten Schulen berlinweit gebaut, darunter ebenfalls einige in Pankow. Rund 275 Millionen Euro werden für die Baumaßnahmen ausgegeben, von denen nicht alle bis zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein werden.

 

22.04.2020 in Berlin

Coronavirus: Wir halten zusammen!

 

Das neuartige Coronavirus bedroht die Gesundheit vieler Menschen. Weil es keine Immunität in der Bevölkerung gibt und weil es zurzeit weder Impfungen noch Therapien gibt, müssen wir physisch Abstand halten. Um die Verbreitung des neuartigen Virus zu bremsen haben wir uns deshalb umfangreiche Einschränkungen des sozialen, gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Lebens auferlegt. Wir alle tragen große Verantwortung, es kommt auf jede und jeden einzelnen von uns an: Wir müssen uns alle an die neuen Regeln unseres Zusammen­lebens halten. So haben wir es bislang gemeinsam geschafft, dass unser Gesundheits­system nicht überlastet wurde und dass besonders gefährdete Menschen geschützt wurden und werden. Diese Herausforderung wird uns noch lange begleiten. Es geht weiterhin um Solidarität, für einander da sein, konkret zu helfen in der Nachbarschaft oder Familie. Wir halten zusammen!
 

Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus kann gehemmt werden durch:

  • Regelmäßiges Hände waschen mit Seife – für mindestens 20 Sekunden
  • Mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen halten
  • Vermeiden des Hände schüttelns
  • Tragen eines Mund-Naseschutzes
     

Aktuelle Informationen zur Coronakrise gibt es unter:

 

14.02.2020 in Abteilung

Parteiwahlen: Kontinuität in der SPD Alt-Pankow

 

Kontinuität in der Abteilungsspitze der SPD Alt-Pankow: Bei den gestrigen Parteiwahlen wurde Philipp Kramp für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden gewählt. Ebenfalls wiedergewählt wurden seine beiden Stellvertreterinnen Elisabeth Petersen-Grundmann und Anne Pohling. Für die Kasse verantwortlich bleibt Christian Lüdde, die Schriftführung bleibt bei Rolf Henning. Noch bis zum 10. März wählen alle 22 Abteilungen und Arbeitsgemeinschaften in der SPD Pankow, am 28. März folgt auf der Kreisdelegiertenversammlung (KDV) die Wahl des neuen Kreisvorstandes.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

08.10.2020, 18:30 Uhr - 19:20 Uhr Torsten Schneider, MdA: Bürgersprechstunde
Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin per E-Mail oder Telefon. Wir möchten vermeiden, dass Sie unnötig warten müss …

08.10.2020, 19:30 Uhr - 08.10.2020 SPD Alt-Pankow: Abteilungsversammlung

12.11.2020, 18:30 Uhr - 19:20 Uhr Torsten Schneider, MdA: Bürgersprechstunde
Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin per E-Mail oder Telefon. Wir möchten vermeiden, dass Sie unnötig warten müss …

SPD Alt-Pankow auf Facebook

SPD Alt-Pankow auf Twitter

Torsten Schneider, Ihr Abgeordneter in Pankow

Torsten Schneider